Wolfswandern in der Niederlausitz (Brandenburg)

Forst / Lausitz ist nur 145 km von Berlin entfernt. Mit der Bahn oder Auto ist man schnell in atemberaubenden Naturgebieten. Die eine unglaubliche Artenvielfalt beherbergen.

Wolfswanderung - Ablauf der Tour: 

 

Treffpunkt im Büro vom Verein „First Aid for Wonderful Nature (F.A.W.N.) e.V.“

Gubener Str.36, 03149 Forst/Lausitz

 

Rundwanderung mit Empfang und Abschied im Büro von „First Aid for Wonderful Nature (F.A.W.N.) e.V.“

 

 Sie erhalten zunächst einige allgemeine Informationen zu den Wölfen der Nieder-lausitz.

Abfahrt zur Destination, in ausgesuchte Waldgebiete und Naturschutzgebiete der Niederlausitz. Dann wandern wir entlang von Waldwegen. Auf den Waldwegen wird Ihnen die heimische Tierwelt der Niederlausitz anhand von Spuren und Fährten nähergebracht. Bei gutem Glück werden wir auch auf Spuren von Wölfen stoßen. (Losungen und Trittsiegel). Aber auch einen Wolf ? Lassen Sie sich überraschen.

 

Für Buchungen nutzen Sie bitte unten unser Kontaktformular - Buchen Sie heute noch Ihre außergewöhnliche Naturwanderung !

 

Termine: (oder nach Vereinbarung)

 

Von Januar bis Anfang März 2019 findet keine Wanderungen in den Waldgebieten statt! In diesem Zeitraum findet bei den Wölfen die alljährliche Ranzzeit (Paarungszeit) statt. In diesem Zeitraum möchten wir die Wölfe nicht stören.

 

 

Dezember 2018 (für Buchungen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular)

 

Samstag und Sonntag der 15.12.2018 u. den 16.12.2018 von 14:00 - 16:30 Uhr

 

Samstag und Sonntag der 08.12.2018 u. den 09.12.2018 von 14:00 - 16:30 Uhr

 

Samstag und Sonntag der 01.12.2018 u. den 02.12.2018 von 14:00 - 16:30 Uhr

 

 

 

November 2018 (für Buchungen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular)

 

Samstag und Sonntag der 24.11.2018 u. den 25.11.2018 von 14:00 - 16:30 Uhr

 

Samstag und Sonntag der 17.11.2018 u. den 18.11.2018 von 14:00 - 16:30 Uhr

 

Samstag und Sonntag der 10.11.2018 u. den 11.11.2018 von 14:00 - 16:30 Uhr

 

Samstag und Sonntag der 03.11.2018 u. den 04.11.2018 von 14:00 - 16:30 Uhr

 

 

 

 

Oktober 2018 (für Buchungen nutzen Sie bitte unten unser Kontaktformular)

 

Samstag und Sonntag der  27. und den 28.10.2018 von 14:00 - 16:30 Uhr

 

Samstag und Sonntag der  20. und den 21.10.2018 von 14:00 - 16:30 Uhr

(Ausgebucht)

 

Samstag und Sonntag der  13. und den 14.10.2018 von 14:00 - 16:30 Uhr

(Ausgebucht)

 

Samstag und Sonntag der  06. und den 07.10.2018 von 14:00 - 16:30 Uhr

(Ausgebucht)

 

September 2018

 

Samstag, der 28.09.2018 von 14.00 -16:30 Uhr (Ausgebucht)

 

 

August 2018

+++ Aufgrund der erhöhten Waldbrandwarnstufe in der Niederlausitz fallen unsere Wolfswanderungim Waldgebiet aus.+++

 

Juli 2018

Samstag und Sonntag 7. und 08. Juli +++Radwanderung auf der Spur der Wölfe+++ (Ausgebucht)

 

Samstag der 21. Juli 2018 von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr (Ausgebucht)

 

Samstag der 28. Juli 2018 von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr (Ausgebucht)

 

Juni 2018 

+++ Aufgrund der erhöhten Waldbrandwarnstufe in der Niederlausitz fallen unsere Wolfswanderungim Waldgebiet aus.+++

Jedoch Radwanderungen an der Neiße bieten trotzdem die Möglichkeit auf der Spur der Wölfe zu bleiben.

 

 

Dauer der Tour: ca. 2,5 Stunden

Preise: 7,00 Euro p.P. / Kinder bis 14 Jahren 5,00 Euro p.P / Schulkassen ab 15 Schüler 3,00 Euro p.P. (Aufwandsbemessung)

 

Maximale Teilnehmerzahl: 3-6 Personen / Schulklassen bis 15 Personen

 

Leistung: professionelle Naturwanderung und -führung.

Die An-und Abfahrt zu den jeweiligen Wald-Gebieten kann mit dem Fahrzeug oder Fahrrad selbst durchgeführt werden und ist nicht im Leistungsbaustein enthalten.

Ihr Wanderführer: Ralph Scheel - Internationaler Reiseleiter / Tourguide (IHK)

 

Das empfehle ich Ihnen:

„Ich mag an dieser Tour nicht nur die kontrastreiche Landschaft, sondern dass man diese als Lebensraum seltener Pflanzen und Tiere wahrnehmen kann. Auf kurzer Distanz erleben wir einzigartige biologische Vielfalt. Wir sehen Natur in ihrer engsten Verflechtung,verstehen einmal mehr, dass Artenschutz nur über den Schutz von Lebensräumen verwirklicht werden kann.“

Mitglied im Vorstand für nachhaltigen Tourismus beim Reiseleiter Tour Guide Verband e.V.

Eine Kundenstimme der Radwanderung "Auf der Spur der #Wölfe am Neißeradweg" (08.07.2018)

"Mir hat die Naturwanderung durch die Neißewiesen der Organisation F.A.W.N. super gefallen. War sehr informativ und erlebnisreich und hat mega Spaß gemacht! Besonders gut hat mir gefallen, daß wir auf spontane Sichtungen von Tieren, Tierspuren, Losungen eingegangen sind. Z.b. wenn wir eine Losung gefunden haben wurde konkret aufgezeigt woran ich erkennen kann, ob es von einem Hund oder Wolf stammt, ob es eine Reviermarkierung ist oder eine Markierung die eine Beute anzeigt. Auch konkrete Zusammenhänge, ob eine Wiese gemäht wird oder ob von Schafen beweidet wurde anschaulich verdeutlicht. Dort wo die Wiese hoch war, war eine Vielfalt an Gräsern und Blumen zu sehen und so auch viele verschiedene Schmetterlinge und Insekten. Dadurch flogen viele Vögel, u.a. Mehlschwalben herum. Die abgemähten Deiche wirkten dagegen regelrecht tot und traurig!

Ich würde die Tour am liebsten monatlich machen, um dann auch die Auswirkungen der Jahreszeiten auf Tier und Pflanzenwelt zu beobachten.

Also, absolut empfehlenswert! Merci nochmals und weiter so 

C. H. , Wildpädagogin/ Köln

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular für eine Buchung oder Anfrage

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

F.A.W.N. bei Google+
F.A.W.N. Youtube-Kanal
Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Anschrift

First Aid for Wonderful Nature (F.A.W.N.) e.V.

Gubener Str.36
03149 Forst / Lausitz

 

E-Mail: Zu finden unter diesem Link

Vereinsregistereintrag: VR 1812 CB 

Gemeinnützig und besonders förderungswürdig laut Finanzamt Cottbus, St.-Nr.: 056/140/09057 anerkannt.

1. Vorstandsvorsitzender /Öffentlichkeitsarbeit:             Ralph Scheel

2. Vorstand / Kassenwart/ Buchhaltung: Andreas Ernst

3. Pädagogischer Beirat / Projektverantwortlicher Panama: Jörn Ziegler

Kontakt

Rufen Sie uns an:
+49 (0) 3562 / 691278
Oder schreiben Sie uns eine E-Mail:

Hier klicken

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© First Aid for Wonderful Nature (F.A.W.N.) e.V. Deutschland 2001 - 2018